Am 16.12.2021 gaben Yannick von Lautz und Mehmet Kart vom Distanz-Team einen Einblick in den aktuellen Stand der Forschung zu Ansätzen der Präventionsarbeit in Deutschland. Im Anschluss an den theoretischen Input berichtete Mehlike Dannemann, Sozialarbeiterin in der Fach- und Beratungsstelle kitab (https://vaja-bremen.de/teams/kitab/), über Erfahrungen, Handlungsmöglichkeiten und Entwicklungen in der Präventionspraxis.

Am 22.06.2021 wurde mit Unterstützung des Transfervorhabens RADIS ein digitaler Workshop zum Praxis-Wissenschafts-Transfer durchgeführt. Hierin fanden die Mitarbeitenden von Distanz Gelegenheit, Interviewleitfäden zur Erforschung von Distanzierungsprozessen mit Praktiker:innen des Violence Prevention Network zu diskutieren (siehe Zentrale Ergebnisse aus dem Workshop: https://interventionen.blog/2021/08/26/wir-verlieren-klientinnen-wenn-wir-sagen-du-bist-radikal/). In dem dreistündigen Workshop wurden die Leitfäden für die geplante Erhebung von Interviews mit Berater:innen und islamistisch radikalisierten Personen unter Berücksichtigung der Praxisperspektive zielgruppenorientiert präzisiert und überarbeitet.